Verkündigungsbulle Misericordiae vultus

Die offizielle Ankündigung des Heiligen Jahres geschah durch die feierliche Proklamation einer eigenen Urkunde. Der Papst hat diese sogenannte Bulle am Vorabend zum Barmherzigkeitssonntag (11. April 2015) in der Eingangshalle des Petersdoms verlesen lassen. Der Barmherzigkeitssonntag wurde von Papst Johannes Paul II. eingeführt. Er findet jeweils am Sonntag nach Ostern statt.

Die Verkündigungsbulle mit dem Titel „Misericordiae vultus“ bietet sich als Schlüsseltext an, um über die Bedeutung des Heiligen Jahres nachzudenken und gibt zugleich Hinweise für die pastorale Umsetzung.

Die Verkündigungsbulle in deutscher Sprache (pdf, ca. 111 KB)